Finanzberater: 3 Lektionen, die man vom Wolf der Wall Street lernen kann

Im Alter von 26 Jahren verdiente Jordan Belfort fast 49 Millionen Dollar, indem er seine eigene Maklerfirma betrieb. Ehrgeizig, entschlossen, auf Anerkennung bedacht, zögerte der junge Mann nicht, alles zu geben, um seine Lebensbedingungen zu verbessern.

Finanzberater: 3 Lektionen, die man vom Wolf der Wall Street lernen kann

Im Alter von 26 Jahren verdiente Jordan Belfort fast 49 Millionen Dollar, indem er seine eigene Maklerfirma betrieb. Ehrgeizig, entschlossen, auf Anerkennung bedacht, zögerte der junge mann nicht, alles zu geben, um seine Lebensbedingungen zu verbessern. Der einzige Schatten auf dem Bild: Er war ein Gauner... 1999 wurde er verurteilt, weil er mehr als 15.000 Menschen um ihre kostbaren Ersparnisse gebracht hatte.

Seine Geschichte, die zu 22 Monaten Gefängnis verurteilt wurde, hat einen Hollywood-Blockbuster hervorgebracht: den Wolf der Wall Street. Ohne die dunkle Seite von Belfort zu umarmen, ist der Film, getragen von Leonardo Dicaprios Charisma, reich an Lektionen für diejenigen, die an die Spitze gelangen wollen.

Alles beginnt mit einer EntscheidungOb

Sie in Kryptomie oder in den klassischen Aktienmarkt investieren wollen, eines ist sicher: Der Weg wird nicht leicht sein. Sind Sie bereit, die langen Stunden zu ertragen? Liegt es wirklich in Ihrem Ruderhaus, an jede Tür zu klopfen, um DEN Auftrag Ihrer Träume an Land zu ziehen? Jordan Belfort kann für vieles verantwortlich gemacht werden, aber es lässt sich nicht leugnen, dass er ein feuriger, hart arbeitender Mann war. Sagen Sie nicht nur "Ich will".

Liegen Sie nicht im Bett und denken Sie darüber nach, was Sie haben könnten... Stehen Sie auf, krempeln Sie die Ärmel hoch und tauchen Sie mit dem Rudel ein.

Atmen Sie VertrauenAchtung

, das bedeutet nicht, dass Sie arrogant sein müssen... Als John Belfort einen Raum betrat, stand die Zeit still. Wenn er sprach, hingen seine Mitarbeiter an seinen Lippen.

Obwohl er noch ein gewöhnlicher Bürger war, bemühte er sich, sein Aussehen zu verbessern, um seine Lebensbedingungen zu verbessern. Wir befinden uns im digitalen Zeitalter. Wenn Sie respektiert werden wollen, kümmern Sie sich um Ihre digitale Präsenz. Entwerfen Sie eine ergonomische Website, auf der Sie Ihre Dienstleistungen in einer Sprache präsentieren, die Ihr Verständnis für Ihre Kunden demonstriert.

Verwenden Sie lizenzfreie Bilder , die der Allgemeinheit von talentierten Fotografen zur Verfügung gestellt werden, um Ihre Website zu illustrieren, das Ziel ist es, Aufmerksamkeit zu erregen. Das Ziel ist es, Aufmerksamkeit zu erregen. Das Ziel ist es, sowohl Amateur- als auch Profifotografen dazu zu bringen, sich zu sagen: "Das ist der Mann, dem ich die Verwaltung meines Portfolios oder meiner Immobilien anvertrauen sollte". So einfach ist das.

Eine SiegermentalitätJohn

Belfort war mehr als ein hübsches Gesicht oder ein talentierter Händler.

Er war ein Mann mit einem Geist aus Stahl. Wieder einmal ist sein Handeln fragwürdig, aber ist das ein Grund, seinen allumfassenden Geist zu verleugnen? Motivieren Sie sich jeden Morgen, bevor Sie sich dem Großstadtdschungel stellen, selbst. Schauen Sie in den Spiegel und wiederholen Sie dieses Mantra: "Ich habe mein Schicksal in der Hand. Ich verdiene den Erfolg.

Ich habe mich verpflichtet, alles zu tun, um meine Ziele zu erreichen und meine Träume zu verwirklichen". Aus Hal Elrods "Wundermorgen" entnommen, wird er Ihnen die Kraft geben, die Sie brauchen, um Ihre Ziele zu erreichen. Und wenn Sie denken, das ist alles Unsinn, die Google Hal Elrod-Biographie...

Nachricht hinterlassen

Erforderliche Felder sind mit *